Banner

2016: "Viel Lärm um nichts"

Ein Krieg ist zu Ende. Don Pedro, Prinz von Aragon, und seine Begleiter Benedikt und Claudio kehren zurück ins heimische Paradies, in dem die Frauen bis dato ganz gut ohne Männer an ihrer Seite zu Recht kamen. Die Edelmänner sind zu Besuch bei Leonato, dem Gouverneur von Messina. Plötzlich befinden sie sich in einer Welt in der nicht mehr mit Schwertern um den Sieg, sondern mit Worten um Gefühle gekämpft wird. Zwei Paare die unterschiedlicher nicht sein konnten werden einander gegenübergestellt.

Claudio verliebt sich in Hero, Leonatos Tochter, und möchte sie auf der Stelle heiraten. Doch Don Pedros Halbbruder, der verbitterte Don Juan und sein Begleiter Borachio, versuchen, die Hochzeit mit einer Intrige zu verhindern. Zudem bahnt sich eine weitere Liebe an. Zwischen Heros Cousine, der scharfzüngigen Beatrice, und dem schlagfertigen Benedikt. Beide sind erklärte Feinde der Ehe, die sich geschworen haben, sich niemals und unter keinen Umständen mit dem anderen Geschlecht einzulassen.

Download des Programmheftes [PDF]


Die Schauspieler:
 

Don Pedro Luka Luig
Graf Claudio Jonas Fernando
Signor Benedikt Sebastian Steinert
Hero Grace Gieseke
Beatrice Susanne Reinfeld
Leonato Franca Kramarz
Antonio Sophie Püschel
Don Juan Linus Leißner
Borachio Lara Weinmann
Cornelia Amelie Piro
Margarethe Vivian Jahnel
Ursula Myriam Kügler
Sophia Suami Wittmann
Holzapfel Lukas Pöhler
Schlehwein Jens Gottschlich
Otto Oetting  Emilia Eilers
Richard Radeberg Richard Kotthaus
Kurt Krombach Julia Pawlak
Bruder Franziskus Kaja Wundersitz

 


 

Regie: Amelie Piro
 

Susanne Reinfeld

Bühnenbild:

Marina Lenz

Kostüm: Marina Lenz
  Emilia Eilers
 

Suami Wittmann

Musik und Tanz: Vivian Jahnel
 

Emilia Eilers

Technik: Christopher Philippsen
  Nicolai Hoppe
  Claudia Rösler
 

Sascha Rösler

Public Relations: Sophie Püschel
  Sebastian Steinert
  Richard Kotthaus
  Jonas Fernando
  Myriam Kügler

 


 Aufnahmen von der Vorstellung

 

Suchen

Aktuelle Termine

KSL Template