banner

Mitte November 2017 war es soweit, dem Online-Biber-Wettbewerb stellten sich 341.241 Kinder und Jugendliche. Auch knapp 41 Schülerinnen und Schüler der katholischen Schule Liebfrauen (KSL) bearbeiteten die Aufgaben des größten Informatik-Online-Wettbewerbs Deutschlands.

KSL war 2017 eine von 1898 teilnehmenden Schulen. Über den Aufgaben wurde weltweit geknobelt.

Am Donnerstag,  15.03.2018, erhielten Johannes Jung (10. klasse), Marcel Poslada (10. Klasse), Lenore Schauer (7. Klasse) einen ersten Preis und Paul Schmitz-Stevens (7. Klasse) einen zweiten Preis.

Merke:

  • Der Test beim Informatik-Biber erfordert keine speziellen Informatikkenntnisse, so dass alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 3-12 kostenlos teilnehmen können.
  • Informatik-Biber ist gefordert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und wird durch folgenden Träger unterstützt:
    • Gesellschaft für Informatik
    • Frauenhofer IUK-Technologie
    • Max-Planck-Institut Informatik

F Der Informatik-Biber 2018 wird wieder in einem Zeitraum von zwei Schulwochen stattfinden: von Montag 5. bis Freitag, 16. November.

F Die Anmeldung der Schüler erfolgt jeweils ab September bis einschließlich einen Tag vor Beginn des Wettbewerbs. 

Alle Wettbewerbe der Informatik im Augenblick:

Informatik-Biber

Jugendwettbewerb Informatik

Bundeswettbewerb Informatik

Informatik-Olympiade

Aufnahmen von der Preisverleihung


KSL Template