Frankreich ist Weltmeister!

Siegerehrung der 22. Fürther Mathematik-Olympiade an der KSL

40 Kinder, 8 Mannschaften und ganz viel Fußball – am 13. Juni wurden die Preisträger der Fürther Mathematik-Olympiade (kurz FüMO) in der Villa der katholischen Schule Liebfrauen ausgezeichnet. Die Siegerehrung stand ganz im Zeichen der Fußball WM, denn die Preise gab es nicht einfach so. Zuvor mussten die Teilnehmer noch zeigen, ob sie wirklich fit für die Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien sind. In drei spannenden Runden spielten die Kinder in kleinen Mannschaften gegen- aber natürlich auch miteinander. Dabei kam es auch zu außergewöhnlichen Ergebnissen und Begegnungen: So gewann Brasilien knapp und erst im Elfmeterschießen das Spiel gegen Japan. Allerdings kam es hier weniger auf Muskeln und Geschick mit dem Ball an: In der ersten Runde (Viertelfinale) galt es, möglichst viele schöne Papierfußbälle zu basteln. Bei den vielen Fünf- und Sechsecken konnte man leicht durcheinander kommen!

Im Halbfinale lösten die Teilnehmer Fudokus – im Gegensatz zu Sudokus muss man hier statt Zahlen Fußbälle platzieren. Richtig gelöste Fudokus brachten den Ball einen Schritt näher in Richtung des gegnerischen Tors.

Bei Unentschieden gab es ein richtiges Elfmeterschießen (na gut, vielleicht nicht ganz, statt Bällen mit Würfeln, statt Toren mit Glückszahlen). Aber genau wie beim großen Vorbild gab es auch hier einige spannende Elfmeterkrimis. Im Finale waren dann die Fußball-Cracks gefragt. In zehn Fragen mussten die Teams zeigen, wie gut sie sich mit der WM auskennen. Wissen Sie zum Beispiel, wie viele Spiele der Weltmeister im gesamten Turnier gespielt hat oder wie viel Quadratmeter Rasen der Platzwart mähen muss?

Schließlich stand nach knapp zwei Stunden der Weltmeister fest – Frankreich gewann 2:0 gegen Italien. Natürlich ging keine Mannschaft bei unserer mathematischen WM leer aus – wie jedes Jahr gab es für alle weniger erfolgreiche Teams Geodreiecke, die wir Mathematiker immer gut gebrauchen können.

Im Gegensatz zur WM geht der FüMO Wettbewerb aber schon nach den Sommerferien in die nächste Runde: Im Herbst findet wieder der alljährliche FüMO-Vorbereitungsworkshop an der KSL statt. Alle Fünft- und Sechstklässler der anderen katholischen Schulen sind wie immer herzlich dazu eingeladen!

Von Christian Flach (4. Sem.)

 

 

 

Suchen

Aktuelle Termine

KSL Template