Michael Kallenberg siegt in bundesweitem Wettbewerb Jugend und Wirtschaft - Ehrung durch Finanzminister Schäuble

Am 16. September wurde Michael Kallenberg, Schüler der 12. Jahrgangsstufe der Katholischen Schule Liebfrauen, in Anwesenheit von Finanzminister Wolfgang Schäuble mit einem von drei Schülerpreisen des Projektes „Jugend und Wirtschaft“ ausgezeichnet.

Er erhielt ein iPad und ein Jahresabo der F.A.Z. als E-Paper als Anerkennung für die Artikel über Flugzeugschlepper und Flaggenhersteller, die er im vergangenen Schuljahr für die Seite „Jugend und Wirtschaft“ in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung verfasst hat.


Artikel in der F.A.Z.

Wie man Piloten abschleppt, F.A.Z., 7.5.2015
Aber wehe, wehe, wehe, wenn ich auf die Flagge sehe, F.A.Z., 18.9.2015


„Wenn wir zu wenig über wirtschaftliche Zusammenhänge wissen, können wir bestimmte politische Entscheidungen nicht nachvollziehen. Dann folgt man leicht den einfachen Parolen der Populisten, der rechten wie der linken. Schülerwettbewerbe wie ‚Jugend und Wirtschaft‘ helfen dabei, dass es dazu nicht kommt“, sagte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in seiner Festrede. Anschließend durften Michael und die beiden anderen Preisträger den Minister interviewen.

„Jugend und Wirtschaft“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bankenverbandes und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Es feiert in diesem Jahr sein 15jähriges Bestehen. An dem Wettbewerb beteiligten sich im zurückliegenden Schuljahr 60 Schulen aus allen Bundesländern mit insgesamt ca. 1200 Schülerinnen und Schülern. Die Schüler recherchierten zu Wirtschaftsthemen, führten Interviews und verfassten dann Artikel für die monatlich erscheinende „Jugend und Wirtschaft“-Seite in der F.A.Z.

An der Liebfrauenschule erfolgte die Teilnahme an dem Projekt innerhalb eines Zusatzkurses Deutsch von Frau Gerstmeyer. Auch anderen Kursteilnehmern gelang es, Artikel in der F.A.Z. zu veröffentlichen. Nachzulesen sind die bereits veröffentlichten Artikel im Archiv der Seite www.JugendundWirtschaft.de.

Die Schule beteiligte sich zum fünften Mal an dem Projekt. Dabei wurden insgesamt vier Schüler mit Einzelpreisen ausgezeichnet. Zweimal erhielten Kurse Schulpreise in Höhe von 5000 Euro.


Aufnahmen von der Preisverleihung 

KSL Template