Der Unterricht in Physik

Die Lehrkräfte: Andreas Buch, Michael Huber, Bernhard Köppen.

Wie an staatlichen Schulen wird nach dem Berliner Rahmenlehrplan unterrichtet,
d.h. der Physikunterricht beginnt mit der 7. Klasse.

Ausstattung

Dem Physik-Fachbereich stehen drei freundliche Fachräume zur Verfügung.
Die Fachräume sind mit einem großen Sortiment an Schulexperimentiersätzen ausgestattet,
ausgelegt für 10 Schülergruppen
.
Alle drei Fachräume sind mit fest installierten Beamern versehen.
Auch der Grundstock an Demonstrationsexperimenten konnte dank einer großzügigen Spende des
Eltern-Fördervereins "Freunde der Liebfrauenschule e.V." aufgerüstet werden.


Oberstufe

In der Oberstufe werden derzeit 4 Grundkurse in der 11. Klasse
bzw. 3 Grundkurse im Abiturjahrgang angeboten.
An der Liebfrauenschule können Schüler seit Jahren auch einen Physik-Leistungskurs belegen.

Wahlpflichtkurs Physik

Im Rahmen des Wahlpflichtkurses „Naturwissenschaften“ der ersten Wahlpflichtschiene wird
Physik in der 9. Klasse angeboten, wo in kleineren Gruppen besonders intensiv experimentiert
werden kann.
In der zweiten Wahlpflichtschiene bietet der Fachbereich einen Wahlpflichtkurs an, der intensiv
auf einen Leistungskurs vorbereitet.
Dieser Kurs wird epochal, also innerhalb eines Schulhalbjahres, unterrichtet.

Suchen

Aktuelle Termine

KSL Template