Ruder-AG / Impressionen vom Wintertraining

Bevor die Schülerinnen und Schüler der Ruder-AG Anfang April aufs Wasser gehen, nutzen sie die Winterpause u. A. auch in der frisch renovierten Ruderkastenanlage der Onkel-Tom-Sporthalle in Berlin-Zehlendorf. Hier können erste Erfahrungen mit Boot und Ruderblättern gesammelt werden, ohne dass die Gefahr besteht, ins kalte Wasser zu fallen. Ruderbewegungen und Bootsmanöver wie Wenden oder Stoppen werden eingeübt, damit es nachher im „richtigen“ Boot schneller vorangeht.


Wichtige Information

Ab Januar 2014 ist es soweit: Alle wassersportbegeisterten Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben dann wieder die Möglichkeit, im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft Rudern diesen wunderschönen Sport kennenzulernen. Wir rudern auf dem Stößensee, keine 10 Minuten mit dem Bus von der Schule entfernt. Die AG steht allen Schüler ab Klassenstufe 7 offen, sofern sie ihre Schwimmfähigkeit nachweisen können. In den Wintermonaten rudern wir wahlweise auf der Ruderanlage der Onkel-Tom-Sporthalle (Zehlendorf) oder halten uns fit im Kraftraum des Rudervereins Berlin 1878, wo wir im Sommer auch rudern werden.

Wann genau findet die AG statt?    
Jeden Dienstag ab 16 Uhr (Winter) bzw. 16.30 Uhr (Sommer).

Was kostet der Spaß?
Jeder Teilnehmer muss pro Schulhalbjahr € 4,- an den Schülerruderverband bezahlen.

Achtung, Schmankerl!
Gegen Ende des Schuljahres unternehmen wir eine 2-tägige Wanderfahrt zum kleinen Wannsee, wo wir in einem Bootshaus des Schülerruderverbands übernachten werden.


Mit sportlichem Gruß
B. Nellessen

KSL Template