banner

Am Lagerfeuer unser schönstes Erlebnis in Alt- Buchhorst
(2.11.2015-4.11.2015)

Am 2.11.2015 fuhren wir mit der Bahn nach Alt-Buchhorst. Über den Tag verlaufend machten wir verschiedenste Aktivitäten, aber das schönste und spannendste war das Lagerfeuer.

In unserer Freizeit gingen wir nachmittags Holz, im Wald, sammeln. Um 19:45 bastelten wir mit einem am Haus angestellten Mädchen ein Teelicht, das mit Servietten- Technik verziert wurde.

Als drei Mädchen aus unserer Klasse mit ihren Teelichtern fertig waren, durften diese mit Fr. Schulte-Hein hinausgehen und das Holz brechen, stapeln und mit Zeitungspapier entzünden. Als das Holz wunderschön und flackernd brannte, kamen die anderen aus unserer Klasse und mit unseren brennenden Teelichtern gingen wir zum See, der gleich hinter uns lag.

Wir hörten einem Gebet zu, das gesprochen wurde. Wir setzten uns an das Lagerfeuer und Lisa verteilte Marshmallows, die jeder auf einem Stock braten konnte. Wir hörten „Black Stories“, die Jonathan und Johann vorlasen. Es gab sehr verwirrende Lösungen. Wir schauten uns auch die leuchtenden Sterne an.

So langsam wurde es kalt und wir durften in unser warmes Zimmer zurückkehren und schlafen gehen.

Laura Cécile Moser, Klasse 7b

 


KSL Template